Designböden von INKU

Ein Boden für alle Fälle

INKU Designböden überzeugen mit vielfältigen Looks und Einsatzmöglichkeiten

Ein Dekor – so weit das Auge reicht: vom Schlaf- über das Wohnzimmer, die Küche und das Bad bis hin zur Treppe. Vielseitig und flexibel ermöglichen die neuen hochwertigen Designböden von INKU ein stilvoll harmonisches Ambiente im Wohn- und Objektbereich.  

Mit der Neuauflage der Bestseller-Kollektion 340 Design bringt INKU einen Boden für alle Fälle auf den Markt. INKU Designböden wurden in den vergangenen Jahren stetig weiterentwickelt, sodass sie nicht nur besonders robust, pflegeleicht und ästhetisch ansprechend sind, sondern auch wohngesund, emissionsarm und in Teilen recycelbar. Auch die Oberflächen werden immer authentischer: Vor allem Holzdekore mit einer Synchronprägung, also Böden, bei denen die Prägung genau auf das Dekor abgestimmt ist, sind optisch kaum noch von echten Holzböden zu unterscheiden.

Von der Natur inspiriert
Die Holzdekore der INKU 340 Design reichen farblich von heller Tannenholzoptik über warme Eichentöne bis zu skandinavisch kühl-grauer Pinie. Für den angesagten Industrial-Look im Wohnbereich oder auch für Küche, Bad oder Flur – dort wo sonst eher Fliesen liegen – hält die Kollektion auch sieben Stein-, Beton- und Schieferdekore bereit.

Das Lieblingsdekor im ganzen Haus
Die INKU Kollektion 340 Design lässt keine Wünsche offen: Für jeden Raum ein neues Bodenthema oder das Lieblingsdekor gleich im ganzen Haus – zum Beispiel in Form einer Klebevariante in stark beanspruchten und in der Regel reinigungsintensiven Bereichen wie Flur, Küche oder Bad. Oder in der naturnahen HDF-Click-Variante mit integrierter Kork-Trittschalldämmung im Wohnbereich, auf den Treppen sowie in den anschließenden Schlafzimmern. Alle INKU Designböden eignen sich dank ihrer Langlebigkeit und flexiblen Nutzung ideal für Neubauten. Aber auch bei Renovierungen sind sie sehr beliebt, da sie durch ihre geringe Aufbauhöhe auch über bestehenden Boden verlegt werden können.

Drei Systeme – unendliche Möglichkeiten
Viele der Dekore sind in drei Verlegevarianten erhältlich: Klebe-, Click- und HDF-Click. Welche sich am besten eignet, hängt vom Einsatzort und den dortigen Gegebenheiten ab. Designböden zur vollflächigen Verklebung sind besonders beständig gegen hohe Belastungen und Feuchtigkeit. Designböden mit Click-Verbindung hingegen können bei Bedarf rückstandlos wieder entfernt werden. Besonders bei Mietobjekten ist dies von Vorteil. Die Böden der INKU Kollektion 340 Design sind neben der Click-Variante mit einer mineralischen Trägerplatte auch in der HDF-Click-Variante erhältlich. Für diese Optiken sind auch dekorgleiche Treppenstufen mit HDF-Träger erhältlich. Sie zeichnen sich neben den natürlichen Komponenten vor allem durch ihre Robustheit und Stärke aus. Der sechsschichtige Aufbau gleicht leichte Unebenheiten im Boden noch besser aus, daher sind sie auch für die Renovierung bestehender Treppen optimal geeignet. Professionell verlegt entsteht so eine stabile harmonische Verbindung vom Keller bis zum Dachboden - wie aus einem Guss. Nach langer Lebensdauer können die Qualitäten mit HDF-Verbindung recycelt und zu neuen Böden verarbeitet werden.

Des 340 2879 Fireside Oak Det FroDes 340 2854 Fresh Oak V4 Det 2 Q TreppeDes 340 2854 Fresh Oak V4 Det Q TreppeDes 340 2875 Velvet Fir Rau QDes 340 2879 Fireside Oak Rau QDes 340 2875 Velvet Fir Det FussDes 340 2860 Grey Slate Rau QDes 340 2860 Grey Slate Det Q